Alle machen mit

                                                                                           Zurück zur Startseite...

Beteiligung der Schülerinnen und Schüler

 

Alle Schüler*innen machen nach einem rotierenden Verfahren mindestens einmal im Jahr klassenweise „Mensadienst“. Sie sind verantwortlich für kleine Reinigungen an den verschiedenen Stationen und für die Bestellung von „Nachschub“, die Reinigung der Tische, die Entgegennahme gebrauchten Geschirrs, die Beschickung der Spülmaschine und die Kontrolle des ordnungsgemäßen Einlasses. Das Mensa-Team ist erkennbar durch farbige Schürzen.

Es gibt an den vier Tagen mit Essen einen Mensa-Dienst (10 Schüler*innen), der für den reibungslosen Ablauf sorgt. Dabei werden in einem einwöchigen Turnus die Klassen 8-12 eingesetzt.

Die Mithilfe in der Schulmensa gehört zu einem festen Ritual unserer Schule, das so von allen Schüler*innen des evau gleichermaßen wahrgenommen und respektiert wird. Durch dieses bewährte Helfersystem werden aber auch Zusammengehörigkeitsgefühl und das Bewusstsein für gesunde Ernährung und deren Qualität in der Schulgemeinde gestärkt.

Bildunterschrift: