Kosten

                                                                                           Zurück zur Startseite...

Die Kosten

Für regelmäßige oder gelegentliche Teilnahme: Abonnement und Spontanessen

Alle Schüler*innen, die sich für das Mittagessen anmelden, nutzen ihren Schülerausweis als Zugangsmittel zur Mensa. Der Schülerausweis ist mit einem persönlichen Benutzerkonto bei unserem Abrechnungspartner Kalisch GmbH verknüpft. Das Mittagessen wird komplett bargeldlos über den Schülerausweis abgerechnet. Er muss vor jeder Mahlzeit am Eingang zur Mensa vorgezeigt werden. Für die Mittagessen kann aus zwei Buchungs-Varianten gewählt werden.

Spontanessen auf Guthaben-Basis

Mittagessen zum Preis von 5 € für Schüler*innen/ 5,50 € für Lehrer*innen/Besucher/Gäste

Der Schülerausweis gilt als Eintrittskarte. Es muss ein Online-Nutzerkonto eingerichtet werden, auf das ein beliebiger Geldbetrag eingezahlt wird. Damit kann das Mittagessen dann bezahlt werden.
Voraussetzung: eine Geldüberweisung bis spätestens zum 25. des Vormonats.

Mittagessen im Abonnement

Mittagessen zum durchschnittlichen Abo-Preis von 3,95 €
Sie buchen für das ganze Schuljahr eine feste Anzahl von Mahlzeiten pro Woche und überweisen monatlich den gleichen Betrag für die Dauer von 10 Monaten (Ferienbeginn 29.06.2020, Juli 2020 ist beitragsfrei). Die günstige Lösung für regelmäßige Esser!
Preise für das Mittagessen im Schuljahres-Abonnement für

    1 Wochentag für 13,90 € für Schüler*innen / 15,80 € für Lehrer*innen im Monat

    2 Wochentage für 27,60 € für Schüler*innen / 31,30 € für Lehrer*innen im Monat

    3 Wochentage für 39,60 € für Schüler*innen / 45,00 € für Lehrer*innen im Monat

    4 Wochentage für 49,90 € für Schüler*innen / 56,80 € für Lehrer*innen im Monat

Wichtige Information: Wenn Sie „Abonnement“ auswählen, kommt mit einem Klick ein verbindlicher Jahres-Abo-Vertrag zustande. Der Monatsbeitrag für die  fest gebuchte Anzahl der Essen pro Woche ist unabhängig von dem tatsächlich genutzten Essen zu zahlen. Nicht genutzte Essen verfallen nach Ablauf der Woche. Das Abo endet automatisch jeweils zum Schuljahresende ohne Kündigung. 

Für das neue Schuljahr muss ein bestehendes Nutzerkonto wieder aktiviert werden Nach Angabe der Klassenstufe und Auswahl eines Abos bzw. Spontanessens kann das Konto wieder genutzt werden. Der bisherige Schülerausweis ist weiterhin gültig. Es ist eine entsprechende Geldüberweisung bis spätestens zum 25. des Vormonats erforderlich.

Mittagessen im Abonnement und Spontanessen kombiniert

Essen im Abo und Spontanessen lassen sich auch kombinieren! Überweisen Sie zusätzlich zum Abobetrag einfach eine beliebige Geldsumme für das Spontanessen. Ist die gebuchte Anzahl der Abotage aufgebraucht, werden weitere Mensazutritte in der Woche zum Preis des Spontanessens abgerechnet.

 

Die Schülerausweise sind zur Nutzung der Mensa generell übertragbar.

Bildung und Teilhabe („BuT“): Einen Antrag auf Bildung und Teilhabe (BuT) stellen Sie bei Ihrem zuständigen Jobcenter. Das Amt sendet Ihren positiven Bewilligungsbescheid an uns. Damit entfallen die Kosten für das Mittagessen. Sollte der Bewilligungszeitraum in der Vergangenheit liegen, so werden die zu viel gebuchten Beiträge auf dem Benutzerkonto gutgeschrieben. Sollte die Bewilligung rückwirkend aufgehoben werden, müssen Sie die offenen Beträge nachträglich überweisen.

http://evau.vorabdomain.de/