Q1 - Israel

                                                                                            Zurück zur Startseite...

Der Israelaustausch besteht seit 1991. Nach einer Pause konnte der Kontakt 2010 zu Pardess Hanna  (PH) Agriculture High-School wiederhergestellt und mit der Ramot Hefer (RH)High-School eine zweite Partnerschule gefunden werden. In beiden Austauschen ist es Ziel,  die besondere historische Verbindung der Länder durch persönliche Begegnungen in Gastfamilien zu erleben und zu verarbeiten. Hierbei gibt es zwei Varianten: Der Austausch mit Pardess Hanna (PD) mit ca. 20 SchülerInnen hat einen erlebnispädagogischen Schwerpunkt, der durch die Fachschaft Sport organisiert, das gemeinsame sportliche Miteinander zum Ausgangspunkt interkultureller (historischer) Lernprozesse gestaltet. Der Besuch in Israel ist im Herbst und der Gegenbesuch findet zeitnah ebenfalls im Herbst statt.

Bildunterschrift:

Im Austausch mit Ramot Hefer (RH) (ca. 15 SchülerInnen der Einführungsphase)steht ein jeweils mit den Partnerschülern entwickeltes Projekt zur Menschenrechtsbildung im Vordergrund des gemeinsamen Tuns, das alle Erfahrungen des Austauschs bündelt und in einem Produkt (z.B. Tanztheater, Musik, etc.) präsentiert.

Der Besuch in Israel findet im Frühjahr statt und der Gegenbesuch kurz vor den Sommerferien.

Bildunterschrift: Israel 02