Digitalisierung am evau

Am evau gibt es derzeit viele Bereiche in denen der unterstützende Einsatz digitaler Medien im Unterricht erprobt und evaluiert wird. Diese Arbeit wird zur Zeit insbesondere auch durch die Schulentwicklungsgruppe begleitet.

Um den breiten Einsatz digitaler Medien zu ermöglichen, wurde in den letzten Jahren großflächig in Hardware investiert. Alle Unterrichtsräume wurden mit moderner WLAN Technologie ausgerüstet, die so ausgelegt ist, dass auch das sogenannte Modell des BYOD ('bring your own device') möglich ist. Neben den beiden bestehenden mobilen Laptop-Klassenzimmern (je 15 Laptops) und zwei mobilen iPad-Koffern (je 15 iPads), gibt es eine Pilotklasse in der alle Schüler ein eigenes Gerät haben.

Alle Klassenräume wurden mit Beamern, Lautsprechern und einem Anschlussterminal versehen. Zudem besteht in allen Klassenräumen die Möglichkeit kabelloser Präsentation über AppleTV.

Allen Schüler*innen steht ein Zugang zu Office365 offen, damit haben sie neben dem Zugriff auf Standard-Office Anwendungen auch einen Cloudspeicher zur Verfügung.

 

Dokumente zur Digitalisierung:

Medienkonzept am evau (v.Schulkonferenz 6/17 verabschiedet)

Einwilligungserklärung zur Mediennutzung am evau