Theater

                                                                                            Zurück zur Startseite...

Inszenierungen in Teamarbeit

Im Differenzierungskurs Theater beschäftigen wir uns mit Funktionen/Möglichkeiten/Wirkungen von Kostümen, Licht, Sprechen/Sprache, Rollen, Körpersprache, Räumen, Requisiten, Ausstattung/Bühnenbild, Beziehungen, Gruppen, Improvisation ... – und auch Theatertheorien.

Wir lesen dramatische und dramatisierbare Texte und erfassen Hinweise für die szenische Gestaltung. In eigenverantwortlicher Teamarbeit entwickeln wir Regiekonzepte, inszenieren Theaterstücke, studieren sie ein und präsentieren sie. Die Wirkungen reflektieren wir kritisch.

Beim Darstellenden Spiel sind wir in besonderem Maße auf die Kooperation mit der Gruppe angewiesen. Im Erarbeitungsprozess der Spielfähigkeit und in der Auseinandersetzung mit fiktiven Situationen und Figuren geht es um eigene soziale Phantasie und Handlungskompetenz. Über eigene und fremde Theaterarbeit soll sich rational verständigt werden, subjektive Eindrücke, Gefühle und Wertungen sollen differenziert sprachlich vermittelt werden.