Vokalklassen

                                                                                            Zurück zur Startseite...

Die eigene Gesangsstimme kennenlernen

Neben dem klassischen Musikunterricht und dem Streicherklassen-Unterricht besteht am evau die Möglichkeit, ab Klasse 5 für zwei Jahre die Vokalklasse zu besuchen. Dabei werden die Inhalte des Musikunterrichts der Erprobungsstufe praxisnah vermittelt sowie der Umgang mit der eigenen Singstimme erlebt und erlernt.

Solmisation

Mit einfachen Stimmbildungsübungen wird es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, ihre eigene Gesangsstimme besser kennenzulernen und ihr Gehör weiterzuentwickeln. Dies geschieht vor allem auch durch die Solmisationstechnik: Die Schülerinnen und Schüler lernen für jede Tonstufe eine Silbe und eine Handbewegung kennen, mit deren Hilfe sie ein Gespür für die Bedeutung der Tonstufen innerhalb eines Tonsystems bekommen. Auf diese Weise ist es den Schülerinnen und Schülern schnell möglich, einfache Melodien zu verinnerlichen und nachzusingen. Zudem gelingt es den Kindern auch,  Melodien nach Gehör aufzuschreiben bzw. vom Blatt zu singen oder eigene Melodien zu erfinden.

Einstimmiger und mehrstimmiger Gesang

In der Vokalklasse begegnen die Schülerinnen und Schüler Stücken aus vielen unterschiedlichen Musikrichtungen. Der Schwierigkeitsgrad dieser Stücke wird dabei im Laufe der zwei Jahre kontinuierlich gesteigert: Stehen zunächst eher kurze, einstimmige Stücke im Zentrum des Unterrichts, so werden die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Zeit nach und nach an das mehrstimmige Singen herangeführt und lernen, sich mit ihrer Stimme in ein Ensemble einzubringen. Im Rahmen verschiedener Anlässe, wie etwa der traditionellen Advents- und Frühlingskonzerte der Schule, besteht Gelegenheit, das Erarbeitete zu präsentieren.

Nachhaltiges Lernen – auch über die Vokalklasse hinaus

Über den Unterricht in der Vokalklasse hinaus besteht die Möglichkeit zu einer Teilnahme am Unterstufenchor. Dieser ist auch für diejenigen Schülerinnen und Schüler offen, die sich dafür entschieden haben, am Streicherklassen-Unterricht oder dem klassischen Musikunterricht teilzunehmen. Ab Jahrgangsstufe 7 können die in der Vokalklasse erworbenen Fähigkeiten beim Besuch des Schulchors eingebracht und vertieft werden.