Schullandheim Klasse 7

                                                                                            Zurück zur Startseite...

Gegen Ende des Schuljahres fährt die gesamte Jahrgangsstufe 7 in Begleitung der Klassenlehrer und weiterer Lehrkräfte auf die Insel Wangerooge ins Schullandheim „Haus Rüstringen“. Der zehntägige Aufenthalt dient der Integration der Klassen innerhalb der Jahrgangsstufe, daneben werden aber gleichrangig didaktische Ziele angestrebt. Die Schwerpunkte liegen hierbei – ganz im Sinne des Leitbildes – häufig im ökologischen Bereich: Die Insel bietet mit Dünen, Strand, Watt und Meer einen Naturraum, dessen internes Wechselspiel besonders anschaulich ist. Gleichzeitig werden die Maßnahmen deutlich, die zur Erhaltung der Insel und der dortigen Tier- und Pflanzenwelt getroffen sind. Diese Informationen und Eindrücke werden in den Projekten, denen sich die Schülerinnen und Schüler zuordnen, sehr praxisnah vermittelt (z.B. „Orientierungslauf“, „Beobachtung der Vorgelwelt“, „Das Watt als Lebensraum“).

Die nachfolgenden Bilder zeigen Aufnahmen der Wangerooge Fahrt 2012.

Bildunterschrift:
Bildunterschrift:
Bildunterschrift:
Bildunterschrift: